Zulassungen Ladungssicherung Sicherheits­bescheinig­ungen Über BR ICS Unser Team Health & Safety Karriere Partner & Zertifikate Events & Presse Standorte & Kontakte
"Die Sicherung der Ladung durch Profis bringt Ihre Sendungen sicher ans Ziel."
"BR ICS bietet alle notwendigen Dienstleistungen in Bezug auf die Ladungssicherung von militärischem Gerät auf europäischen Eisenbahnen."
"Wir bieten zusätzliche Serviceleistungen bei unvorhergesehenen Wagengebrechen oder ähnlichem, wo unterwegs die Ladung umgeladen und neu gesichert werden muss."

Ladungs­sicherung von militärischem Equipment

Überblick

BR International Consulting Services (BR ICS) führt im Auftrag internationaler Streitkräfte einen Full-Service im Bereich der Verladung und Ladungssicherung von militärischem Equipment auf Eisenbahnwagen durch. Dazu stellt das Unternehmen europaweit Experten zur Verfügung und unterstützt somit die Militärlogistik auf der Schiene. Die durchgeführte Ladungssicherung erfolgt unter Einhaltung der UIC Verladerichtlinien Band 1/Band 2 und dem Regelwerk der NATO „Allied Movement Publication-4“ (AMovP-4) (NEU: "Allied Movements and Transportation Publication-1" - AMandTP-1).

Serviceangebot

BR ICS führt einen Full-Service im Bereich der Verladung und Ladungssicherung von militärischem Equipment auf Eisenbahnwagen in unterschiedlichen Ländern und Verladestellen in Europa durch.

Einsatzländer sind unter anderem: Belgien, Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Polen, Rumänien, Bulgarien sowie Griechenland.

Verladestellen sind unter anderem: Seehäfen, Bahnhöfe oder auch militärische Einrichtungen mit Anschlussgleisen.

Vor der Verladung des militärischen Equipments auf Eisenbahnwagen führt BR ICS die Planung über die benötigten Wagon und Ladungs­sicherungs­mittel durch.

Bei der Verladung kontrolliert BR ICS, ob die entsprechenden Wagontypen zur Verfügung stehen. Ist dies der Fall, beginnt die Ladungssicherung mit den dafür geplanten Ladungs­sicherungs­mittel.

Ist der Schienentransport am Bestimmungsort angekommen, entfernt BR ICS die Ladungs­sicherungs­mittel und ermöglicht somit ein sicheres und reibungsloses Entladen des militärischen Equipments vom Eisenbahnwagen. Je nach Zustand der Ladungs­sicherungs­mittel werden diese entweder entsorgt, oder aufgearbeitet und für den nächsten Einsatz in einer der Lagerhallen des Unternehmens aufbewahrt.

Auch bei Wagengebrechen während des Transportes bietet BR ICS seine Dienstleistung an. BR ICS entfernt die Ladungs­sicherungs­mittel und führt nach Stellung und Umladung des Equipments auf einen Ersatzwagen eine erneute Ladungssicherung flexibel am Ort des Gebrechens durch.

Das gesamte Serviceportfolio ist je nach Bedarf auch auf weitere Länder anwendbar.

Video: Ladungssicherung von Militärfahrzeugen

Eindrücke